Turnierbericht von den Ostschweizer Juniorenmeisterschaften

Medaillensegen für Trogen-Speicher

 

Badminton: An den Ostschweizer Juniorenmeisterschaften dominiert der Nachwuchs des BC Trogen-Speicher die Kategorien U15 und U17. Eine Woche nach den Erfolgen beim nationalen Juniorenturnier in Spiez gewinnen die Juniorinnen und Junioren des Appenzeller Badmintonvereins und der Sportlerschule AR an den regionalen Meisterschaften 17 Medaillen.

 

Drei doppelte Sieger

In der Schönenwegen Halle in St.Gallen spielten am Wochenende die stärksten Juniorinnen und Junioren der Region Ostschweiz in den vier Alterklassen U17, U15, U13 und U11 um die regionalen Titel. Die älteren beiden Kategorien waren dabei fest in Trogen-Speicherer Hand. Als zweifache Meister durften sich Luis Gloor im Einzel und im Doppel U17, Anic Metzger und Zeno Baldegger je im Einzel und Mixed U15 feiern lassen. Zudem gewannen Leander Züst und Julia Cacchinato das gemischte Doppel U15 und Yara Ubieto holte Gold im Doppel der jüngsten Kategorie U11.

Das Finale im Herreneinzel U17 war ein clubinternes Duell. Liron Ubieto unterlag letztlich hauchdünn gegen seinen Doppelpartner Luis Gloor, mit dem er aber die Doppelkonkurrenz gewann. Auch dieses Doppelfinale war eine reine Clubangelegenheit. Lian Ubieto und Zeno Baldegger, eigentlich U15 Spieler, spielten in der höheren Kategorie und verloren erst nach einem Hitchcock Finale.

So wie Anic Metzger bei den Damen waren Lian Ubieto und Zeno Baldegger das Mass aller Dinge in der Kat. U15. Lian ergänzte die Medaillensammlung mit zwei dritten Plätzen im Einzel und im Mixed, zusammen mit Alissa Rüegg, welche ihrerseits gemeinsam mit Madita Züst Bronze im Damendoppel U15 gewann.

Silberne Auszeichnungen für Julia Cecchinato/Anic Metzger im Doppel U17 und von Yara Ubieto im Einzel U11 sowie zwei dritte Plätze von Leander Züst im Doppel und Julia Cecchinato im Einzel U17 machten das Wochenende zu einem der erfolgreichsten in der Clubgeschichte des BC Trogen-Speicher.

 

Die Medaillenplätze

 

U17

Herreneinzel: 1. Rang Luis Gloor, 2. Rang Liron Ubieto,

Herrendoppel: 1. Rang Liron Ubieto / Luis Gloor, 2. Rang Lian Ubieto / Zeno Baldegger, 3. Rang Leander Züst / Lars Heeb (Uzwil)

Gemischtes Doppel: 1. Rang Julia Cecchinato / Leander Züst

Damendoppel: 2. Rang Anic Metzger / Julia Cecchinato

Dameneinzel: 3. Rang Julia Cecchinato

 

 

U15

Dameneinzel: 1. Rang Anic Metzger

Herreneinzel: 1. Rang Zeno Baldegger, 3. Rang Lian Ubieto

Gemischtes Doppel: 1. Rang Anic Metzger / Zeno Baldegger, 3. Rang Alissa Rüegg / Lian Ubieto

Damendoppel: 3. Rang Alissa Rüegg / Madita Züst

 

U13

Mädcheneinzel: 3. Rang Melia Ubieto

 

U11

Mädchendoppel: 1. Rang Yara Ubieto / Neela Germann (Uzwil)

Mädcheneinzel: 2. Rang Yara Ubieto