Protokoll HV 2017

28. Ordentlichen Hauptversammlung des BC Trogen-Speicher am Montag, 11. September 2017 um 19.00 Uhr in der Kanti-Turnhalle, Trogen

 

Traktanden der HV

 

01. Anwesenheitskontrolle

02. Genehmigung der Traktandenliste

03. Protokoll der letzten Hauptversammlung

04. Jahresbericht des Präsidenten

05. Jahresbericht Interclub / Turniere / Presse / Friitigsessenz

06. Mutationen

07. Jahresrechnung 2016/2017

08. Revisorenbericht 2016/2017

09. Entlastung des Vorstandes

10. Diskussion Budget 2017/2018, Festsetzung der Jahresbeiträge 2017/2018

11. Wahlen

12. Jahresprogramm 2017/2018

13. Allgemeine Umfrage

 

 

01. Anwesenheitskontrolle                                                                                                 

 

„53“ stimmberechtigte / 29 anwesend / 16 entschuldigt / 8 unentschuldigt

 

02. Genehmigung der Traktandenliste                                                                           

 

Es wurde kein Antrag zur Änderung eingereicht; die Traktandenliste wird so genehmigt.

 

03. Protokoll der letzten Hauptversammlung                                                               

 

Dieses wurde auf der Homepage veröffentlicht. Gibt es irgendwelche Einwände? Es gibt keine Einwände und das Protokoll wird genehmigt.

 

04. Jahresbericht des Präsidenten                                                                                   

 

Der Badmintonclub Trogen-Speicher wurde dank diversen Junioreninnen und Junioren immer mal wieder erwähnt. Unsere Jungmannschaft gilt in den unterschiedlichen Stärkeklassen als gefürchtete Gegner bei der Konkurrenz. So konnten unser Nachwuchs eine Vielzahl von Medaillen gewinnen oder zählten immer mal wieder zu den Turniersiegern.

Speziell möchte ich an dieser Stelle auf den Erfolg unserer Elite hinweisen. Thomas Heiniger durfte an der Elite Schweizermeisterschaften im Februar 2017 die Goldmedaille im Herrendoppel sowie Bronze im Mixed Doppel entgegennehmen. Herzlichste Gratulation! Mit Thomas Bütikofer siegte ebenfalls ein unter dem BC Trogen-Speicher gemeldeter Spieler das Herreneinzel! Mehr wie gewohnt von Claude zu all den Erfolgen...

 

Wie schon 2016 fand im Frühling 2017 ein Badminton Plauschturnier der BV St. Gallen Appenzell statt; diesmal ausgetragen in St. Gallen. Wie ich mitgekriegt habe war es ein erneut grossartiger Anlass… leider konnte ich selber nicht dran teilnehmen. Wer weiss, ob dies wiederholt wird?!

 

Leider brachte das vergangene Vereinsjahr nicht nur freudige Momente mit sich. Am 10. April 2017 durfte Daniela Heiniger nach langem, tapferem Kampf friedlichen einschlafen. Sie hat den BC Trogen-Speicher und den Badminton-Sport allgemein mit ihrer fröhlichen Art beglückt und positiv beeinflusst. Dies zeigte sich auch an der Gedenkfeier in St. Georgen. Der Saal war «bums» voll und trotz des traurigen Anlasses gelang es Claude und seiner Familie unter anderem mit lustigen «Anekdötlis», vorgetragen von Sabrina, Christoph, Thomas und weiteren Personen für «Unterhaltung» zu sorgen.

 

Zum Abschluss des Berichts möchte ich an dieser Stelle sämtlichen Trainerinnen und Trainern danken, die regelmässig in den Hallen in Trogen oder Speicher stehen und massgeblich für den Erfolg unseres Nachwuchs verantwortlich sind.

Ein kurzer Einblick an einem Freitagstraining zeigte mir, wie viele Kids in unterschiedlichem Alter und mit unterschiedlichen badmintonischen Talenten sich in der Halle in Speicher an einem normalen Abend in der Halle aufhalten und alle von den freiwilligen Helferinnen und Helfern koordiniert werden.

 

05. Jahresbericht Interclub / Turniere / Presse / Friitigsessenz         

Turniere: Claude

NLA/NLB: Claude

Rest: IC-Captains

Presse: Vera inkl. Friiitigsessenz – Bilder-Präsentation auch für IC, Turniere

 

Interclub

Nati A BV SG-AR (Claude) : 3. Schlussrang – positive Saison, trotz Niederlage im Halbfinale

Nati B BV SG-AR (Claude) : 8. Schlussrang – sehr enges Resultat innerhalb der Liga, Ziel erreicht

1. Liga BV SG-AR (Claude) :8. Schlussrang – Abstieg und Auflösung!

3. Liga (Sarah): 6. Schlussrang – Ziel erreicht, Damen haben mehr Punkte erreicht als Herren

3. Liga (Jan): 4. Schlussrang; zufrieden mit der Leistung, da es auch eine recht ausgeglichene Gruppe war. Hat Spass gemacht in der verjüngten Konstellation getragen von frischem Wind und jugendlichem Optimismus die Saison zu bestreiten. Ziel, sich im Mittelfeld zu positionieren wurde erreicht.

 

Turniere

Es war ein erfolgreiches Jahr mit vielen Medaillen. Zudem gibt es eine Vielzahl von jungen Spielerinnen und Spieler, die weiterhin für gute Resultate sorgen können. Höhepunkt waren die 5 Medaillen an den Schweizer Kidsmeisterschaften U12, U11, U10 in Olten (2x Gold, 2x  Silber, 1x Bronze)

                                                                                                                                                      

Trainingsmöglichkeiten

Claude informiert über die Vielzahl an Trainingsmöglichkeiten die es in Trogen sowie Speicher gibt. Zudem macht er nochmals auf die knappe Anzahl an Trainier aufmerksam. Unterstützung durch Andrin und Luca, welche 2018 einen J&S-Trainerkurs absolvieren werden, ist vorhanden.

                                                                                                                                                      

06. Mutationen (Stand Juli 2017, vor Versand HV-Einladung)                                   

 

Total Aktivmitglieder                              89

Total Passivmitglieder                            84

Total Eintritte Juli 2016                             9

Total Austritte Juli 2017                         14

Total Wechsel                                         0

 

Mehrheitlich U10/U12-Mitglieder neu; Austritte wiederum wie gewohnt ab U15/U17 – jedoch allgemein sehr wenig Veränderungen.

 

07. Jahresrechnung 2016/2017 

                                                                                                                                                      

Die Jahresrechnung schliesst mit einem Verlust von rund CHF 451.02

 

Entlastung von Nina zusammen mit Vorstand

 

08. Revisorenbericht 2016/2017                                                                                  

 

Thomas Fischer (Revisor) hat die Belege stichprobenartig überprüft und die Erfolgsrechnung und Bilanz durchgesehen und keine Unstimmigkeiten festgestellt. Er beantragt die Entlastung der Kassierin und heisst die Rechnung 2016/2017 gut.

 

09. Entlastung des Vorstandes                                                                                          

 

Wer den Vorstand entlasten möchte, der soll dies mit Handerheben tun. Einstimmig

 

Dem gesamten Vorstand wird Entlastung erteilt und für die Arbeit gedankt.

 

10. Diskussion Budget 2017/2018, Festsetzung der Jahresbeiträge 2017/2018        

 

Wir belassen die Jahresbeiträge wie 2011 bestimmt bei:

Junioren ohne Lizenz:          CHF 130.00

Junioren mit Lizenz:             CHF 160.00

Erwachsene ohne Lizenz    CHF 245.00

Erwachsene mit Lizenz       CHF 295.00

 

In den Jahresgebühren enthalten sind die Beiträge an den BV St. Gallen – Appenzell. Zudem werden vorerst die im vergangenen Jahr erhöhten Lizenzgebühren noch nicht auf die Mitglieder umgelagert.

 

Das Budget 2017/2018 sieht ein Verlust von rund CHF 1‘450 vor. Das Budget wird einstimmig genehmigt.

 

Claude informiert über die schlechte finanzielle Situation der BV St. Gallen-Appenzell und einen möglichen Sponsorenlauf. Dieser Lauf ist eine Art „Badminton-Parcours“, welcher von Claude ausgearbeitet wurde. Dieser Lauf wird innerhalb der jeweiligen Partnerclubs durchgeführt und jedes Mitglied ist aufgefordert, Sponsoren zu suchen, die pro erzieltem Punkt einen Geldbetrag zahlen. Voraussichtlich 20% der innerhalb des Clubs erzielten Einnahmen gehen in die Clubkasse und 80% in diejenige der Vereinigung. Durch einen solchen Sponsorenlauf würde sich auch das Budget des BC Trogen-Speicher verbessern, jedoch ist zum Zeitpunkt der HV noch nicht klar, ob dieser Sponsorenlauf überhaupt stattfinden wird.

 

11. Wahlen                                                                                                                            

 

Kommen wir zu den Wahlen des Vorstandes, die in diesem Jahr anders verläuft, als üblich. Grund hierfür sind diverse Veränderungen im Vorstand.

 

1.     Ableben von Daniela, die viele Aufgaben als Sekretärin erledigt hat und die Fäden in der Hand gehabt hat. Sie war eine enorme Entlastung des gesamten Vorstandes und ihre Aufgaben gilt es aufzuteilen.

2.     Präsident hat sich nach rund 7 Jahren entschieden, das Amt abzugeben. Steht nicht mehr zur Wiederwahl als Präsident zur Verfügung.

3.     Für das Amt wird neu Claude Heiniger vorgeschlagen, der seit der Gründung des Vereins im Vorstand tätig ist.

4.     Dies führt wiederum dazu, dass Aufgaben, die bei Claude sind, auf bestehende und neue Vorstandsmitglieder verteilen werden.

 

Die neue Zusammensetzung des Vorstandes sieht wie folgt aus:

Wiederwahlen der bestehenden Vorstandsmitglieder:

 

Kassierin: Nina Wild (unverändert, bestehend)

Pressechefin: Vera Wild (unverändert, bestehend)

Sekretariat: Corinne Rankl (vorher Beisitz, bestehend)

Vizepräsident/Events: Jan Wohlwend (vorher Präsident, bestehend)

 

Wahl der neuen Vorstandsmitglieder

 

Junioren: Michi Grevinga

 

Wahl des neuen Präsidenten

 

Claude Heiniger – wird einstimmig gewählt!

 

Somit steht der neue Vorstand wie vorgeschlagen fest. Vielen Dank für das Vertrauen!

 

 

Abschliessen möchten wir mit der Wahl des Revisors und des Ersatzrevisors, die sich unverändert erneut zur Wiederwahl zur Verfügung stellen:

 

Revisor: Thomas Fischer

Ersatzrevisor: Janic Kleiner

 

Auch hier werden die beiden Revisoren ohne Gegenstimme wiedergewählt.

 

Die Friitigsessenz besteht aktuell leider nur noch aus zwei Personen - Luca Zellweger und Andrin Jäggi. Aufgrund der neuen Zusammensetzung des Vorstandes wird zu einem späteren Zeitpunkt über das Aufgabengebiet der Friitigsessenz entschieden.

 

 

12. Jahresprogramm 2017/2018                                                                                       

·     Skiweekend am 17. + 18. März 2018 am Golm

o  Aktuell 13 Anmeldungen – es hat noch Platz; Liste liegt auf!!

 

·     Badeplausch bei Sarah

o  Da der Anlass 2017 aufgrund des schlechten Wetters nicht stattfinden konnte, hat sie sich bereit erklärt, dies 2018 zu machen.

 

·     HV 2018

o  Die Organisation der HV 2018 wird voraussichtlich weiterhin an einem Montag im August/September stattfinden. Das Datum wird noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Zeit: 18.45 Uhr eintreffen, 19.00 Uhr Beginn HV

 

13. Allgemeine Umfrage / Diverses         Jan

·     Regelung Verantwortlichkeiten für Montagstraining

o  Mail wird an alle Mitglieder versandt und die Liste auf der Homepage aufgeschaltet

 

·     Trainingsanzüge

o  Aufgrund Schwierigkeiten bzgl. Passformen sowie der Partnerschaft mit MSS hat der Vorstand entschieden, einen kompletten Neustart zu wagen. Leider wird es deshalb noch eine Zeit dauern, bis der Club in einem neuen Tenue auftreten kann.

 

·    Tournament Software                                                                                             Claude

o  Turniere werden in Zukunft mit der „Tournament Software“ durchgeführt werden

o  Es werden interessierte Mitglieder gesucht, die sich mit der Software auseinandersetzen wollen

o  Freiwillige sollen sich bei Claude melden

o  Es gilt zu beachten, dass die Software aktuell nicht auf Mac funktioniert

 

·    Wechsel Kalenderjahr gegenüber dem Vereinsjahr                                      Claude/Nina

o  Grund: Abstimmung mit Beiträgen aus Verbänden, etc.

o  2017/2018 normales Jahr à Antrag auf anschliessenden 1.5-Jahres-Zyklus (07.2018 – 12.2019)

o  Ab 2019 dann von 1.1. – 31.12.

- Dieses Vorhaben wurde rege diskutiert. Es wird angemerkt, dass somit die HV voraussichtlich im Winter stattfinden würde, was noch mitten in der Interclub-Saison sei und man hierzu noch nichts berichten kann.

- Einstimmige Annahme des Vorschlages

 

Schluss der HV ca. 20.15 Uhr

 

Protokollführer: Jan Wohlwend